Über mich I Videosprechstunde Online I Dr. Dallmann

 

Dr. Claudia Dallmann

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Meine Vita

  • Studium der Humanmedizin in Hamburg, Staatsexamen 2001
  • Promotion 12/2007 am Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf. Thema: Schutzwirkung des Vitamin E in Abhängigkeit der Dosis auf den Grad der Eiseneinlagerung in Herz, Leber und Milz bei der primären, hereditären Hämochromatose
  • Facharztausbildung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie in Hamburg (Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf), Schleswig-Holstein (Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus) und Niedersachsen (Psychiatrische Klinik Lüneburg)
  • Anerkennung als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie durch die Ärztekammer Niedersachsen im Jahr 2009.
  • Nach Abschluss der Facharztausbildung mehrjährige Tätigkeit als angestellte Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der forensischen Abteilung der Psychiatrischen Klinik Lüneburg
  • zuletzt mehrjährige Tätigkeit als Oberärztin AMEOS Rehaklinik für Psychosomatik in Ratzeburg
  • Seit 01.10.2018 in eigener Praxis für Psychotherapie
  • eingetragen im Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein, Arztregister-Nr. 17185

Ich habe mich schon lange vor meinem Studium dafür interessiert, warum wir so sind, wie wir sind, d.h. warum zum Beispiel der eine Mensch mehr Ängste hat als der andere. Daher entschied ich mich nach dem Studium für eine Facharztweiterbildung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt auf der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Gerade die Tiefenpsychologie beschäftigt sich mit den Ursachen unserer Persönlichkeit. Das Spannende daran ist es, die aktuellen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der individuellen Lebensgeschichte zu verstehen.

Dabei stellt die Psychotherapie eine Art Austausch zwischen zwei Fachleuten mit unterschiedlichen Spezialisierungen dar: Der Patient bzw. Client kennt sich mit seiner Lebensgeschichte und dem aktuellen Problem am besten aus. Der Psychotherapeut ist der Experte, der sich auf die psychotherapeutische Deutung versteht.

Darüber hinaus begeisterte ich mich schon früh für Computer und Internet und finde es unglaublich faszinierend, wie schnell man über das Internet Dinge, die einen interessieren herausfinden kann.  Auch die Kommunikation auf multimedialer Ebene fand ich schon immer hochspannend. Was liegt da näher, als beide Interessen miteinander zu verbinden und die Online Therapie anzubieten?

Referenzen:

Handelsblatt: Psychotherapie mittels Videosprechstunde
STERN.de: Psychotherapie via Videosprechstunde
Focus: Psychotherapie per Videosprechstunde
ntv: Psychotherapie via Videosprechstunde
Gesundheitsblock AMEOS Rehaklinikum Ratzebug: Demenz hat viele Gesichter
Gesundheitsblock AMEOS Rehaklinikum Ratzeburg: Demenz erkennen
Gesundheitsblock AMEOS Rehaklinikum Ratzeburg: Demenz oder Depression?
Gesundheitsblock AMEOS Rehaklinikum Ratzeburg: Pflegende Angehörige
müssen an sich selbst denken.